Header von beutelpost.de - Beutelpost - Christoph schreibt aus Australien
AUSTAUSCHJAHR

Am Montag hatte ich keine richtige Schule – ich war mit meinem Geographie-Kurs auf einer Exkursion!

Wir fuhren mit einem urigen Bus die Ostküste der Port Phillip Bay hinunter, bis zur äußersten Spitze der Mornington Peninsula – der Stelle, an der die Port Phillip Bay in die Tasmanische See und damit den Pazifik “mündet.” Wenn ihr jetzt keine Ahnung habt, wo das ist – kein Problem: Ich hab Karten! :)

Karte der Position der Mornington Peninsula zu Melbourne

E = Elwood = meine Schule // M = Spitze der Mornington Peninsula = Exkursionsziel

Wir machten drei Stops: in Rye, in Sorrento und in Portsea. Das besondere dabei ist, dass die beiden ersten Stops auf der “Innenseite”, also zur Port Phillip Bay liegen und deswegen eher ruhig sind, während Portsea auf der “Außenseite”, also zum offenen Meer liegt und deswegen deutlich rauher ist. Und dieser Kontrast auf einer Distanz von nichtmal zwei Kilometern.

Lage der Exkursions-Stops auf der Spitze der Mornington Peninsula

P = Portsea // S = Sorrento // R = Rye

Natürlich war ich auch fleißig am Fotografieren – genießt meine Bilder. ;)
Und ja: Ich war wirklich auf einer Schulveranstaltung, nicht auf einem Kurzurlaub! :D (Wie immer: Unbedingt anklicken für die Großansicht!)

Edit: Upps, Zeit-Verwirrung: Es war nicht am Dienstag, sondern schon am Montag! ;)

Kommentare


Meine Beutelpost gefällt dir auch ganz allgemein? Wunderbar!
Zeige es deinen Freunden und verpasse keine Neuigkeiten: