Header von beutelpost.de - Beutelpost - Christoph schreibt aus Australien
AUSTAUSCHJAHR

Achtung! Dieser Artikel kann Bilder von Fleisch enthalten und ist daher für Vegetarier ggf. nicht geeignet. ;)

Vorgestern war ja der 26. Januar; und das bedeutet in Australien: Australia Day! Das ist der offizielle Nationalfeiertag Australiens und soll an die Ankunft der First Fleet (also der ersten weißen Siedler aus England) in Sydney Cove (genau, da wo heute Sydney ist ;) ) am 26. Januar 1788 und damit an den Beginn des heutigen Australiens erinnern.

Malerei der Ankunft der First Fleet am 26. Januar 1788

So soll es ausgesehen haben: Die Ankunft der First Fleet vor 224 Jahren. Bild von Wikipedia. Public Domain.

Wie es sich für einen Nationalfeiertag gehört, haben die meisten Leute frei. Und wenn die Leute frei haben und Nationalfeiertag ist, wird dieser natürlich auch ordentlich gefeiert. Und Feiern heißt auch immer Essen.

Am australischen Nationalfeiertag wird natürlich australisch gegessen. Und was wäre australischer als ein zünftiges Barbecue!

Das australische Barbecue lässt sich ungefähr so übersetzen: Man trifft sich mit Familie und Freunden, grillt viel verschiedenes Fleisch, isst dazu Brot und Salat, trinkt kühle Getränke und hat so dank angenehmer Temperaturen und leichtem Wind einen netten gemeinsamen Abend.

Wir hatten unseren Grill auf der Garten-Terasse aufgebaut, und zu meiner Verwunderung werden die meisten Grills hier weder mit Kohle, noch mit Elektrizität betrieben. Der Australier grillt mit Gas. Und so hat Wes uns dann ein paar leckere Würstchen zubereitet, außerdem Lammkoteletts und hauchdünne Rinderfilets – nur so dick wie eine Münze. Dazu gab’s Baguette und “Caesar”-Salat: Grünzeugs, Schinken, Parmesan und eine leckere Soße.

Das war also mein Australia Day. Ganz anders als der Tag der deutschen Einheit bei uns. Irgendwie mehr Nationalfeiertag als Nationalfeiertag. Und auf jeden Fall ziemlich lecker! :)

Kommentare


Meine Beutelpost gefällt dir auch ganz allgemein? Wunderbar!
Zeige es deinen Freunden und verpasse keine Neuigkeiten: